Vorschau   Vorschau
 
 

***Wahre Freundschaft***

Ein Freund ist jemand....
für den man alles tun würde,
für den man sterben würde,
für den man lebt, selbst wenn es schwer fällt....
den man liebt,
und den man hasst,
der einem aber niemals gleichgültig ist.

Der einem sagt, dass man wieder glücklich wird, selbst wenn man gerade weint,
und der auch weiß, dass man traurig ist, selbst wenn man gerade strahlt und lacht....

Ein Freund ist jemand, bei dem es einem warm ums Herz wird, wenn man ihn sieht,
und der einem seine Gedanken durch einen einzigen Blick mitteilen kann,
oder durch Tausend Zeilen.

Ein Freund ist für einen da, wenn es gerade stürmt und man Angst hat vor dem Gewitter und er lacht einen nicht für diese Angst aus, so dumm sie ihm auch erscheinen mag.

Ein Freund, das ist jemand, bei dem du immer anrufen kannst, selbst um 3 Uhr morgens. Und von dem du weißt, dass er Stachelbeeren mag und Lakritze hasst.

Ein Freund geht mit Dir gemeinsam durchs Leben,

gehen über viele Höhen und Tiefen....!!!

Ein Freund versucht dich zu verstehen. Weil du ihm wichtig bist. Und nicht, weil du gut aussiehst, oder bei den anderen beliebt bist. Sondern weil du du bist und er dich deshalb mag. Mit all deinen Macken und manchmal dummen Ideen.

Ein Freund hilft zu einem, wenn alle anderen gegen dich sind.
Er hält deine Hand, selbst wenn sie dreckig ist.
Er umarmt dich, wenn du es brauchst und zeigt dir den Regenbogen, der am Himmel steht.

Er hat die Pflicht, ehrlich zu sein, selbst wenn es wehtut. Denn nur dadurch, durch Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit entsteht doch Vertrauen.

Er ist bei dir, selbst wenn er weit weg ist. Und er ruft dich und zeigt dir den Wegweiser, wenn du nicht weißt, wohin du gehen sollst.

Er macht auch Fehler,
verletzt dich tiefer, als jeder andere es könnte, da er ja die Schwachstellen in deinem Panzer kennt.
Er zerstört Vertrauen, enttäuscht und lässt dich allein.

Doch du musst wissen, ob er dir das alles wert ist,
ob er es dir wert ist, dass du dich völlig öffnest. Auch auf die Gefahr hin, dass es weh tut. Niemand ist perfekt. Selbst der beste Freund hat Eigenschaften, Charakterzüge, die dir nicht gefallen. Doch wenn er dir wirklich wichtig ist, kannst du das alles verzeihen, oder darüber hinwegsehen. Du musst ihm manchmal sagen, was dir nicht an ihm passt, aber auch akzeptieren, dass er es dir sagt.
Du musst ihm helfen, sich zu verändern, dich auch selbst verändern, weil es einfach manchmal sein muss, sich zu ändern. Doch immer musst du du selbst bleiben. Denn wenn jemand versucht, dich so zurecht zu biegen, dass du ihm passt und du dadurch vergisst, wer du bist, dann ist das nicht dein Freund

Ich bin dankbar das ich solche Freunde in meinem Leben habe und möchte Sie auch nicht mehr verlieren ;-)...!!!

 
 
 
 
Lieber Opa!!!
   
 
Ich schreibe in den Himmel, ich brauche dich, in der Hoffnung, dass du es siehst.
Ich schreibe in den Himmel , ich vermisse dich, in dem Glauben, dass du es liest.
Ich schreibe in den Himmel: Ich Liebe Dich mit der Sehnsucht, dass du es verstehst. Ich habe die Hoffnung, den Glauben und die Sehnsucht, dass du es irgendwann, irgendwo sieh
st, liest und verstehst.
vor zwei Jahren hast du zu mir gesagt, das Du nur noch einen großen WUNSCH hättest. Ich habe dich gefragt was das denn wäre!!!
Du sprachst und sagtest zu mir: mein größter Wunsch und Traum wäre, das mein Enkelkind wieder ans laufen kommt!!!
Doch leider bist du vor zwei Jahren von uns gegangen und somit konnte ich dir leider den letzten Wunsch nicht mehr erfüllen!!!!
Aber ich werde weiter KÄMPFEN, und werde alles geben um wieder auf die Beine zu kommen!!!!! DAS VERSPRECHE ICH DIR!!!!!!!
 
Bilder Hochladen

 
 

 

 

  Dieses Gedicht, habe ich für meine Familie und engsten Freunde geschrieben.

  Denn Sie gehen mit mir durchs Leben, und begleiten mich auf schwere Wege!!!

  

                                        Kraft Und Energie    ***Meine Lebensmelodie***  Kraft Und Energie
Ohne Euch ist das Leben so langweilig,
so unbeschreiblich leer.
Wenn ich Euch nicht hätte,
dann wäre alles so schwer.
Mein Leben wäre leer, ohne Energie.
Doch ihr seid meine Kraft, mein Geist,
meine Lebensmelodie.

Mit euch kann ich reden,
kann Späße machen.
Tränen vergießen,
und auch lachen.
Oh ich liebe Euch so sehr.
Ohne Euch wäre alles einfach so schwer!

Ihr macht's mir einfach,
das Leben, so zu leben!
drum lasst uns den Familien/ Freundschaftsbund jetzt und hier schließen.
Ich will für euch leben.
Nach dem Guten nur streben.
Das Böse vermeiden.
Für euch da sein.

Ihr seid für immer meine Schätze:
Auf den ich bauen kann
dem ich vertrauen kann
-mehr als mir selbst
die mich lieben so wie ich bin.
ich will nie mehr wo anders hin!

Ich bleibe bei euch
für immer und ewig.
Genuss oder Leid
ich bleib wo ich bin.
Ihr spielt das Lied, dass ich nicht vergessen kann.
Es spielt in meinem Kopf
rauf und runter- rauf und runter.
Immer wenn ich es höre treten mir Tränen ins Gesicht,
und ich denke mir wie schön es doch ist.
Ihr seid mein Licht.

Ihr seid mein Licht am Ende des Tunnels
Ihr seid die Sterne, die für mich leuchten,
Ihr seid das Feuer, dass mich vor der Kälte schützt.
Ihr seid mein Dach wenn es regnet.
Selbst wenn wir weit voneinander entfernt sind.
Das Lied treibt mich wie ein Lauer Wind- geschwind zu euch in eure Arme.
Mein Leben läuft nicht rund.
Doch durch EUCH, fasse ich neue Hoffnung
Ich will und ich kann nicht ohne Euch leben.

Das Leben ist nicht einfach, ihr spielt die Melodie
Sanfte Stimmen betonen das Lied.
Wir lachen gemeinsam und sind gut drauf
meinen Emotionen lass ich dabei freien Lauf.
Ich werde für euch leben, ja solang wie's es mich gibt.
Und auch danach wenn mich der Tod von euch schied.
Ja versteht ihr denn nicht?
IHR seid meine Leben
Ihr seid mein Lebenslied.

 

                                  Die Wunden!!! 

Wunden, die auf der Seele brennen,
kann man von AUSSEN nicht erkennen.
Du schweigst weils keiner wissen will,
deine Seele schreit, dein Mund ist still.
Du versuchst, den Schmerz zu ignorieren
und Dich auf´s Leben zu konzentrieren.
Du vergräbst ihn in Dein Herz
und lernst zu leben mit dem Schmerz.
Die Wunden bluten leise weiter...
und Du spielst Deine Rolle weiter.
Irgendwann im laufe der Zeit
ist es dann nun doch so weit...
Du bist müde und leer,
hast keine Kraft zu kämpfen mehr...
Zu reden hast Du längst verlernt...
Du hast Dich von Dir selbst entfernt.
Du hast Angst nach Hilfe zu fragen…
Angst es jemandem zu sagen.
Du verbirgst es sicherlich…
    hinter einem gequälten Lächeln im Gesicht.   
 

 

 Ein scheiss-Leben!?!?!

Alles kommt ohne gewisse vorahnungen.
Schmerzen überfallen dich, ohne Grund.
Stress und Ärger begegnet dich jeden Tag.
Das Glück lächelt dich kurz an,
und schon verschwindet es wieder.
Alles was du liebst wird zum verhängnis werden.
Alles kommt plötzlich.
Dann auf einmal siehst du dein Leben
als deinen Feind, doch vorher
liebtest du dein Leben.
Schmerzen können so schnell verschwinden
wie sie wiedergekommen sind.
Alles kann sich verändern.
Dein scheiss-leben könnte von dieser Sekunde
auf die nächste vielleicht
ein glückliches Leben werden.
Das was du liebst kann verschwinden,
oder für immer bei dir bleiben
und dich nie im stich lassen.?.
Man kann nicht sagen
dass das Leben scheisse ist,
man kann sagen
dass viele Momente im Leben
nicht auszuhalten sind!!!

 

 

 "Das Leben"

Wer hat eigentlich je behauptet
das Leben sei einfach?
Würde ganz von alleine
ohne Probleme laufen
und einem stets Freue und Glück bringen?
Die Welt wie Kinder sie sehen:
einfach, schön, problemlos
und ohne Schmerzen...
Diese Welt hört da auf
wo man anfängt kein Kind mehr zu sein!
Auch wenn jeder Mensch danach strebt
diese Welt zu verlassen,
irgendwann kommt eine Zeit,
in der man sich danach zurück sehnt:
sich keine Gedanken machen zu müssen.
Diese Zeit kostet Kraft
und tut schrecklich weh,
bringt einem zum Verzweifeln,
doch würde das Leben uns
vor solche Aufgaben stellen,
wenn sie nicht wichtig wären?
Jeder einzelne von uns hat Freunde
die einem besonders in solch schwieriger Zeit,
ohne Wenn oder Aber unter die Arme greifen
und einem zeigen,
dass das Leben einen Sinn hat!
Also nehmt das Leben an wie es ist,
auch mit den schlimmen Zeiten,
und zeigt dem Leben,
dass ihr egal wie schwierig es ist,
euer Leben lebenswert und gut gestaltet!
Ihr seid der Wichtigste Teil in euerem Leben,
also lebt es und gebt nicht auf!

 

Das wahre Leben!!!

Ihr alle kennt das wahre Leben
wo alle Menschen nach dem glücke streben
und jeder kennt die Höhen und tiefen,
wenn vor Verzweiflung Tränen liefen
oder wenn man vor Freud´
glücklich strahlt zu den Leud´
die dachten ihr währet nie am lachen,
deswegen müsst ihr euch keine Sorgen machen!
Das Leben geht bergauf und bergab
und schaut nicht auf die,
die es leben herab!

 Downloads: 3173

Downloads: 386

 

07.01.2009 
 
 Bilder Hochladen 
 
Als du gingst,
schwiegen die Vögel einen Augenblick,
drehten die Uhren ihre Zeit zurück.

Als du gingst,
verstummte das Rascheln im Wald,
erschienen junge Menschen so alt.
Als du gingst,
                   hatte sich das Meer hinter den Felsen versteckt,                       
die Sonne brannte heißer den je,
wurde von kleinen Wolken verdeckt.

Als du gingst,
hörte man nur den Schwan, der sang,
hielt die Welt ihren Atem an.

Als du gingst,
war nur noch tiefe Trauer da
wir können's nicht fassen das so was geschah.

Als du gingst,
wurden Herzen schwer
wir fühlten uns traurig und unheimlich leer.

Als du gingst,
sollten noch so viele Worte gesagt
mein geliebter Opa.
Wir fühlen uns von Schmerz geplagt,
es zerreist uns innerlich.

Als du gingst,
war noch keiner dafür bereit,
weil wir dachten -

es wäre noch Zeit.
Wir werden Dich nie vergessen und wir werden dich immer Lieben und Ehren.
Wir vermissen Dich sehr!!!
 
 
 
Ein Jahr!
Ein Jahr ist es nun schon her,
Seit dem ist bei Oma alles still und leer,
Ein Jahr bist du nun nicht mehr hier,
Unsere Gedanken sind immer bei Dir.
Ein Jahr versuchen wir es zu verstehen,
Warum musstest du nur von uns gehen?
Ein Jahr ist nun vergangen !
Doch viele Jahre werden noch vergehen,
In denen wir es nicht verstehen,
Das wir Dich nie mehr auf der Erde sehn.
Abends wenn die Sternen am Himmel stehn
Wissen wir, das wir uns einmal wiedersehn ,
Doch auch bis dahin sind wir nicht allein,
In unseren Herzen wirst du immer bei uns sein.

Weihnachten 2008 saß ich mit Dir im Wintergarten ,
Wir sprachen über alles doch zum Schluss, sagtest Du zu
mir!
Das du einen bestimmten wunsch hast.
Du hast mich mit feuchten Augen angeschaut und sagtest
zu mir.
“ich habe nur einen wunsch "Traum" und das ist mein Enkelkind
wieder laufen zu sehen”.
Doch leider konnte ich dir deinen letzten wunsch "Traum" nicht
erfüllen, und das tut verdammt weh.
Ich hätte es dir so gerne gezeigt doch alles kam
anders!
Die Zeit wahr nicht mehr da, weil du plötzlich
verstarbst .
Ich hätte dich gerne auf deinen letzten weg begleitet,
Doch selbst das konnte ich nicht, da ich wieder im
Krankenhaus lag.

Ich konnte dir den letzten wunsch "Traum" nicht erfüllen, doch
für diesen wunsch"Traum" werde ich kämpfen!
 

 Downloads: 3186Downloads: 3186

Downloads: 390

 

                                                   

 

Wenn das Schicksal ohne Rücksicht

seine Schläge wild verteilt,

musst du froh sein und zufrieden,

dass es dich nicht hat ereilt.

Doch für den, der's abbekommen,

fängt ein neues  Schicksal!!!     

viel verloren, viel gestrichen,

 

begreifen, was man nicht mehr kann.

Da hilft dir nicht der Sonne Lachen,

da nützt kein leuchtend Abendrot,

du fühlst dich jetzt alleingelassen

und wärest manchmal lieber tot.

Doch mit den Jahren kommt Gewöhnung,

du spürst, wer wirklich zu dir steht,

du musst den Kopf ans

gewahrst, dass Manches doch noch geht.

Schaust nicht mehr traurig auf die andern,

hast selbst gefunden deinen Pfad,

kannst nützlich sein für viele Menschen,

drehst fleißig mit am Lebensrad.

 

 

Lichtvolles Erwachen

 

 

 

 

 

                                                                                                  

 


Schmerz!!!

 

wie oft holst du mich aus dem tiefstem Schlaf,

um mir zu zeigen, daß du wieder da bist.

Am Tage verfolgst du mich auf Schritt und Tritt,

machst so manches Vorhaben zunichte.

Rücksichtslos zeigst du mir

stetig meine Grenzen.

Manchmal betäube ich dich,

was du mir später doppelt heimzahlst.

Wenn ich stumm werde,

weil du jede Freude,

jedes Lächeln in mir ersticktst,

wenn ich mich schließlich

in mich verkrieche,

können nur noch meine

stillen Tränen ausdrücken,

was ich fühle!!! 

                                             
          

 

 

  Kraft
  In dieser Nacht
    Bekomm ich die Macht
         der Besiegten
       Will weg von hier
      Muss an mein Ziel
        Hab die Kraft
 Und hab es satt schwach zu sein
      Denn es ist vorbei
 Jetzt lernt ihr mich kennen
Meinen Namen richtig zu nennen
Ich hoffe ihr werdet es kapieren
    Und vor mir salutieren
    Habt endlich respekt!

Denn wir sind genau so Menschen wie ihr auch!

Ihr könnt froh sein das ihr laufen könnt,aber das kann sich von jetzt auf gleich ändern und daran solltet ihr mal Denken! Auch ein Rollstuhl fahrer kann ein ganz normales Leben führen, nur weil man nicht laufen kann heißt es ja nicht das man sonst nichts machen kann! Nein im gegenteil auch als Rollstuhl fahrer kann man alles im Leben schaffen man muss nur wollen und die Kraft und den Mut dazu haben um weiter zu kämpfen denn es geht immer weiter egal wie!

 

 

 

 

 

 

 

 

                                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld